Rügen

Ausflugsziel Rügen - das solltest du gesehen haben

Das Ausflugsziel Rügen ist gleichzeitig ein wunderschöner Urlaubsort. Groß genug, um einiges in einem zweiwöchigen Urlaub anzuschauen. Die Insel ist die größte deutsche Insel. In der Hauptsaison ist es meist sehr voll. Wir waren immer außerhalb der Saison da. Das war recht entspannend. Ein bisschen Glück muss man natürlich mit dem Wetter haben. Auf der Insel selbst gibt es einige tolle Ausflugsziele. Meine Favoriten stelle ich dir hier vor. Wenn du der Meinung bist, dass etwas fehlt, schreibe mir doch bitte einen Kommentar. Ich werde das Ausflugsziel dann im nächsten Urlaub besuchen.

Newsletter Anmeldung: Immer die neuesten Infos bekommen. Einfach E-Mail-Adresse eintragen.
Mehr Infos zum Newsletter und Datenschutz.

Residenzstadt

Auf nach Putbus - Ausflugsziel Rügen

In Putbus beeindruckt mich in erster Linie das Schloss und der Circus. In Putbus gibt es einen Zirkus? Na, nicht ganz. Es handelt sich hier um ein großes Rondell. Ein riesiger Kreisel. In der Mitte Bänke, Bäume und Rasenflächen und am Rand sehenswerte weiße klassizistische Gebäude. Von hier aus sind es nur wenige Schritte bis zum Schloss.

Weiter lesen ...
Landschaft und Meer

Mönchgut - die Halbinsel

Mönchgut ist eine Halbinsel im Südosten von Rügen. Hier gibt es ruhige Orte mit alten Fischerhäusern. Das Schöne ist, dass die Strände und der Greifswalder Bodden vom Tourismus noch nicht ganz vereinnahmt wurden. Ein Beispiel ist der Ort Groß Zicker mit dem Pfarrwitwenhaus.

Weiter lesen ...
Geschichte

Der Koloss von Prora

Ein Ausflugsziel auf Rügen solltest du besucht haben. Den „Koloss von Prora„. Es handelt sich hier um Bauten auf einer Länge von 2,5 km. Sie sind damals zwischen 1936 und 1939 gebaut worden und sollten bis zu 20.000 Menschen einen Urlaub in Strandnähe ermöglichen. Heute werden ganze Blocks renoviert und hergerichtet. Es entstehen Eigentumswohnungen neben den noch verfallenen Bauten. Ein wirklich interessanter Kontrast.

Weiter lesen ...
Rundfahrt mit dem Schiff

Mit dem Schiff auf den Bodden

Wenn du auf der Halbinsel Mönchgut bist, solltest du eine Boddenfahrt einplanen. Vom winzigen Hafen in Baabe geht es los. Vorbei an den alten Entmagnetisierungsstationen und um die Insel Vilm herum. Nimm dir Zeit und genieße die Stunden an Bord. Ich glaube, es waren insgesamt drei Stunden mit einem Zwischenstopp an Land.

Weiter lesen ...
Dampflok

DAS Ausflugsziel auf Rügen: Der rasende Roland

Wer auf Rügen nicht mit dem Rasenden Roland gefahren ist, hat etwas verpasst. Die Dampflok fährt von Gören bis nach Putbus. Laut tutend an den unbeschrankten Bahnübergängen. Bei schönem Wetter kannst du auf dem „Cabriodeck“ Platz nehmen. Doch Vorsicht, der Dampf kommt oftmals von vorn.

Weiter lesen ...
Freilichtmuseum

Tipp: Das Kreidemuseum - Ausflugsziel Rügen

Wer hat noch nicht von den Kreidefelsen auf Rügen gehört? Aber kennst du auch das Kreidemuseum auf der Insel und den „Kleinen Königsstuhl“? Nein? Dann wird es aber Zeit. Nebenbei lernst du einiges über die Kreide und hast einen wunderschönen Blick über die Insel. Bis zum Horizont.

Weiter lesen ...
Frage

Warum ist die Kreide eigentlich so interessant?

Die Kreide ist ein wichtiges Exportgut für Rügen. Ungefähr 70% der Wellnessangebote nutzen Kreidebestandteile.

Newsletter Anmeldung: Immer die neuesten Infos bekommen. Einfach E-Mail-Adresse eintragen.
Mehr Infos zum Newsletter und Datenschutz.

Wissenswertes über die Insel Rügen (externe Seiten)

Viele Beiträge handeln von Bernstein und Bernsteinfunden: http://www.ruegenmagic.de/blog/

Du warst auch auf Rügen? Was ist dein liebstes Ausflugsziel? Ich freue über einen Kommentar von Dir.