Der Rasende Roland

Wir starten die Fahrt mit dem Rasenden Roland am Bahnhof Göhren. Der Rasende Roland ist eine Schmalspurbahn, die von Göhren nach Putbus fährt. Gezogen werden die alten Waggons von einer Dampflok, die tutend durch die schöne Natur fährt. Eine Fahrt von Göhren nach Putbus kostet 10 Euro und dauert etwas über eine Stunde. Wir fahren von Göhren nach Binz. Das kostet 6 Euro. Die aktuellen Preise findet Ihr auf der Webseite der BäderBahn.

Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland. Innenansicht

Es ist schönes Wetter und wir bekommen einen Platz in dem einzigen offenen Waggon. Das klappt aber nur, da wir in Göhren 20 Minuten vor Abfahrt zusteigen und der Zug bereits wartet. Die Fahrt beginnt und die rauchige Luft der Lok lässt mich an einen Räucherhering denken. Die Plätze im offenen Waggon sind begrenzt und schnell voll. Aber auch die anderen Waggons haben ihren eigenen Charme.

Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland. Einfahrt in den Bahnhof von Sellin

Durch einen kleinen Wald, mit einem Zwischenstopp in Baabe geht es weiter nach Sellin. Hier kommt uns ein Zug entgegen. Die Strecke ist einspurig, die Züge können sich nur an den Bahnhöfen begegnen.

Weiter geht die Fahrt durch den Wald. 

Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland. Fahrt durch den Wald II

Es gibt einige Bedarfsstationen. Wenn Du an solch einer Station aussteigen willst, musst du dem Schaffner das sagen. Wenn er es dann nicht vergisst, hält der Zug auch. Eine schöne Station mitten im Wald ist die Haltestelle “Jagdschloss Granitz”.

Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland. Bahnhof im Wald

Am Bahnhof in Binz steigen wir aus. Der Bahnhof liegt etwas abseits des Zentrums und wir laufen noch ein kleines Stück (ca. 15 Minuten) bis zur Seebrücke. So wenig, wie auf dem Foto ist selten los. Gerade sind 2 Züge abgefahren.

Rügenschen BäderBahn - Rasender Roland. Bahnhof Binz
Zur Fotogalerie Rasender Roland

Wissenswertes über die Insel Rügen (externe Seiten)

Viele Beiträge handeln von Bernstein und Bernsteinfunden: http://www.ruegenmagic.de/blog/

Privacy Preference Center