Römö - Wunderschöne Insel in Dänemark

Rømø oder deutsch Röm ist die südlichste Nordseeinsel Dänemarks. Die Insel lässt sich mit dem Auto innerhalb kurzer Zeit durchfahren. Neben langen und breiten Stränden kannst du in der Heide spazieren gehen, Sonnenuntergänge betrachten, Surfen und in den gemütlich eingerichteten Läden shoppen. Für einen Urlaub auf Römö solltest du eine Woche einplanen, um die dänische „Hyggeligkeit“ zu erfahren und die Seele baumeln zu lassen. Was kann man auf der Insel alles erleben? Hier findest du meine Top-Ausflugsziele auf der Insel Römö.


Die hohe Düne - der Höstbjerg

Spektakuläre 19 Meter hoch ist der Berg im Norden von Römö. „Das ist doch kein Berg“ wirst du sagen. Doch! Er bietet eine fantastische Sicht auf die Heidelandschaft und du kannst die ganze Insel überblicken. Es lohnt sich! Hast du den Berg erklommen, solltest du gleich den Rundwanderweg durch die Heidelandschaft nutzen. Das sind ungefähr 3 km und ist angenehm zu laufen. Die Nordseeluft, gemischt mit dem Duft der Pflanzen werden dir in Erinnerung bleiben.


Museum und kleinste Schule Dänemarks


Das Nationalmuseets Kommandørgård findest du im Norden der Insel Römö. Über die Geschichte kannst du einiges bei Wikipedia nachlesen. Das möchte ich hier nicht wiederholen. Plane für den Besuch des Museums ungefähr ein bis zwei Stunden ein. In dem alten Kommandeurhof gehst du über Treppen und durch schmale Türen in die Zimmer des Hofes. Dort sind allerlei historische Gebrauchsgegenstände ausgestellt. Nett gemacht und sehenswert.

Zum Museum gehört die kleinste Schule Dänemarks. Ein wirklich winziges Haus, in der Nähe des Museums. Von 1784 bis 1874 fand hier der Unterricht statt. Du kannst den Unterrichtsraum besichtigen und wirst staunen, wie einfach eingerichtet der ist.

In der Nähe befindet sich ein Walknochenzaun. Schau, ob du ihn findest.


Hafen - Havneby


Im Fischereihafen von Römö kannst du frischen Fisch kaufen, aber auch in den Restaurants und dem Imbiss essen. Lecker! An einem Steg sind die Fischerboote aufgereiht und warten auf die richtige Zeit zur Fahrt auf die Nordsee. Von hier aus fährt die Fähre zur benachbarten Insel Sylt. Für einen Tagesausflug zu empfehlen. Die Fähre braucht etwas über eine halbe Stunde für die Strecke. Während der Schiffsfahrt siehst du den lang gezogenen Strand im Süden von Römö und die Nordspitze Sylts. Was für ein Kontrast: Havneby und List auf Sylt. Schon ist es mit der „Hyggeligkeit“ vorbei.


Shoppen in Lakolk


Neben Havneby findest du die meisten Läden in Lakolk. Zum Urlaub in Dänemark gehört das Shoppen dazu. Vor den Läden kannst du die „einsamen“ Männer sitzen sehen. Daneben oftmals angeleinte Hunde. Ein Klassiker sind die Kerzen. In allen Farben und Formen findest du sie hier. Lakolk hat einen großen Parkplatz mit Läden, die wie an der Perlenschnur aufgereiht sind. Hier findet sich für jeden etwas. Du solltest ein bis zwei Stunden einplanen. Früher hab es noch viele Flipperautomaten und richtige kleine Spielhallen. Da hat das Shoppen länger gedauert.


Strand und Dünen


Das besondere an den Stränden von Römö ist, dass du sie mit dem Auto befahren kannst. Im Süden der Insel ist der Strand über 2 km breit. Abends treffen sich hier die Urlauber, um den Sonnenuntergang zu genießen. Er ist auch der Strand, auf dem die Strandsegler und Kitebuggys deinen Weg kreuzen werden. Die wunderschönen, naturbelassenen Dünen schützen das Landesinnere vor der Nordsee. Setz dich in die Dünen und schaue dem ruhigen Strandtreiben zu.


Drachenfest

Einmal im Jahr, am ersten Wochenende im September, findet das internationale Drachenfest auf Römö statt. Das solltest du auf jeden Fall besuchen. Der Nordseewind und die weiten Strände sind ideal für die vielen bunten Drachen. Mehr als 1.000 Drachen wirst du zählen. Gezählt habe ich sie nicht, aber es sind ganz schön viele.

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Anreise

Römö kannst du ohne Fähre über einen 10 km langen Damm erreichen. Manche Urlauber nehmen auch diesen Weg, um von Römö aus mit der Fähre nach Sylt überzusetzen.

Links

Privacy Preference Center