Das Kreidemuseum liegt nördlich von Binz. Früher wurde hier Kreide abgebaut und die Kreidefelsen sind noch deutlich zu sehen. Es handelt sich um den Originalschauplatz eines früheren Kreideabbaus. 

Kreidemuseum auf der Insel Rügen
Kreidefelsen Rügen

Die Ausstellung ist in der restaurierten Werkhalle des alten Kreidewerks untergebracht. Es ist schon erstaunlich in wie vielen Produkten die Rügener Kreide verwendet wird. Aus dem kleinen Kino heraus gehst du durch eine Tür auf das Freilichtgelände.

Wenn du das Museum verlassen möchtest, solltest du jedem Fall noch einen Abstecher zum “Kleinen Königsstuhl” machen. Vom dem Freilichtgeländer aus führt ein Weg (ungefähr 10 Minuten den Berg hinauf) zu einer Aussichtsplattform auf einen der Felsen. Die Fotos zeigen den Ausblick vom “Kleinen Königsstuhl”. 

Kreidemuseum vom Kreidefelsen gesehen

Mehr Informationen zum Kreidemuseum erhälts du auf der Internetseite: kreidemueseum.de

Wissenswertes über die Insel Rügen (externe Seiten)

Viele Beiträge handeln von Bernstein und Bernsteinfunden: http://www.ruegenmagic.de/blog/