Kreidemuseum auf Rügen

Auf Rügen wird dir sicherlich die Heilkreide begegnen. Was es damit auf sich hat, erfährst du im Kreidemuseum.

Das Kreidemuseum findest du nördlich von Binz. Früher wurde hier Kreide abgebaut. Die Kreidefelsen sind deutlich zu sehen. Es ist das einzige Kreidemuseum in Europa. Also in jedem Fall einen Besuch wert.

Was ist nun das Besondere an der Kreide und warum spielte sie solch eine bedeutende Rolle?

Nun, die Nutzung der Kreide ist und war vielfältig. Sie wurde als Pigment für die Farbe Weiß eingesetzt und als Untergrund für künstlerische Werke. Auch als Schleifmittel oder Baumaterial wurde sie genutzt. Grund genug, der Kreide ein Museum zu widmen.

Foto

Informationen rund um das Kreidemuseum

Icon

Ausstellung

Die Werkhalle im Kreidemuseum

Die Ausstellung ist in der restaurierten Werkhalle des alten Kreidewerks untergebracht. Es ist schon erstaunlich, in wie vielen Produkten die Rügener Kreide verwendet wird.

Zu den zahlreichen Exponaten gibt es Filme und viele nützliche Informationen. Das ist sehr schön gemacht, lehrreich und interessant.

Am Ende des Rundgangs durch das Kreidemuseum ist ein kleines Kino. Wenn du den Film dort gesehen hast, gehst du durch eine Tür auf das Freilichtgelände.

Aussicht

Kleiner Königsstuhl

Wenn du das Museum verlassen hast, solltest du jedem Fall noch einen Abstecher zum „Kleinen Königsstuhl“ machen.

Vom dem Freilichtgelände des Kreidemuseums aus führt ein Weg den Berg hinauf. Oben von der Aussichtsplattform, auf einen der Felsen, hast du einen hervorragenden Blick bis zum Horizont.

Karte, Anfahrt und interessante Links

Icon
Homepage Kreidemuseum

Besucherinfo, Aktivitäten, Ausstellungen

Infos zur Kreide auf Rügen

Ruegenurlaub.de - Entstehung und Verwendung der Kreide



Icon
➥ Ausflugsziele auf der Karte von Googlemaps anschauen.

Karte Kreidemuseum Rügen


Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

Deine Meinung

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar schreibst. Was hat dir gefallen, was nicht. Was fehlt dir und was würdest du gerne wissen.

Kommentar schreiben (hier klicken)

Kommentare


Andreas von Reisewut.com

vor 2 Jahren

Im Kreidemuseum waren wir bei unserem Besuch auf Rügen damals auch. Kann man ruhig mal machen finde ich, ist aber jetzt auch nicht unbedingt ein Pflichtbesuch in meinen Augen. Die Kreidefelsen an sich sind aber natürlich schon extrem beeindruckend, die würde ich mir sogar ganz gerne noch einmal ausgiebiger ansehen. Damals waren wir nur einen Tag vor Ort und das Licht war nicht soo optimal leider.


(c) 2022 - PixelWo.de