Die Süntelbuchenallee erreichst du gut zu Fuß, wenn im Zentrum von Bad Nenndorf parkst. In Bad Nenndorf gibt es den schönen Kurpark, der zum Spaziergang einlädt. Einige schöne Gebäude, wie das ehemalige Schwefelbadehaus, das jetzt ein Hotel ist bieten eine eindrucksvolle Kulisse.

Schlösschen im Kurpark

Auch das Schlösschen im Kurpark ist nett anzuschauen und du kannst dort auch eine Tasse Kaffee oder Tee trinken. Wenn Du mehr über das Schlösschen erfahren möchtest, kannst du das hier klicken … 


Doch nun zu der Süntelbuchenallee. Sie ist, wie gesagt nicht weit entfernt. Die Süntelbuchen sind bizarr anmutende Bäume. Die verdrehten, miteinnander verwachsenen Äste schaffen eine besondere Stimmung. Die Bäume wachsen eher in die Breite. Die Süntelbuchenallee schafft durch die herabhängenden Äste eine tunnelförmige Allee. Die Entstehung der Süntelbuche ist noch noch ungeklärt.

Süntelbuchenallee - Bad Nenndorf