Süntelbuchen in Bad Nenndorf

Wenn du einmal besondere Bäume erleben möchtest, dann fahr nach Bad Nenndorf zu den Süntelbuchen.

Die Süntelbuchenalle in Bad Nenndorf ist wirklich sehenswert und Süntelbuchen sind sehr selten zu finden.

Erstaunlich, denn hier gibt es gleich eine ganze Allee davon. Jeder Baum ist anders. Aber eines haben die Süntelbuchen gemeinsam. Die Äste sind verkrüppelt und ineinander gewachsen. Dabei wächst die Buche eher in die Breite.

Foto

Sehenswerte Süntelbuche

Icon

Die Süntelbuchen im Herbst

Besonders gut gefällt mir die Süntelbuchenallee im Herbst. Dann sind die Äste nicht von Blättern verdeckt und zeigen deutlich ihre eigenartige Form. Das Laub, das am Boden liegt und die untergehende Sonne schaffen eine eindrucksvolle Atmosphäre.

Die Fotos stammen noch aus der Zeit, als der Weg durch die Allee nicht „eingezäunt“ war. Es hat wohl zu viel Schäden gegeben, so dass der Weg mit Pfosten und Seilen abgegrenzt wurde. Das trübt ein wenig die Fotos, aber die Süntelbuchen sind natürlich genauso schön.

Wissenswertes rund um die Süntelbuche

Icon

Wo gibt es Süntelbuchen?

Die größten Süntelbuchen findest du in Lauenau am Deister und im Berggarten Hannover. Die größte Allee befindet sich allerdings hier in Bad Nenndorf.

Laut Wikipedia gibt es noch einige ältere Süntel-Buchen in Frankreich (Hêtre tortillard), Dänemark (Vrange bøge) und Schweden (Vresboken).

Kann man Süntelbuchen im eigenen Garten anpflanzen?

Ja, du kannst eine Süntelbuche in deinem eigenen Garten pflanzen. Dafür brauchst du viel Platz und Geduld. Erst nach 50 Jahren wird die Buche so bizarr.

Nach 5 Jahren wirst du sehen, ob die Vermehrung gelungen ist. So eine Süntelbuche wird dann in deinem Garten 150 Jahre alt.

Warum heißt die Süntelbuche eigentlich so?

Der Name ist durch den Süntel entstanden. Ein Gebirgszug im Weserbergland in Niedersachsen. Hier stammt die Buche her.

Die größte Süntelbuchenallee Deutschlands

Die größte Ansammlung von Süntelbuchen findest du in Bad Nenndorf. Oberhalb des Kurparks, den Hügel hinauf, kommst du zu der Allee. Das kostet keinen Eintritt und du kannst dieses Naturerlebnis das ganze Jahr besichtigen.

Karte, Anfahrt und interessante Links

Icon
Homepage Bad Nenndorf

Infos über die Süntelbuchenallee

Freundeskreis Süntelbuche


Interessante Beiträge zu dem Thema

Raus in die Natur


Icon
Karte Süntelbuchenallee


Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

Interessante Artikel zum Thema: Natur in Niedersachsen

Icon
Kategorie - Foto

Meißendorfer Teiche. Rundgang im Naturschutzgebiet

Rundgang um die Meißendorfer Teiche und Bannetzer Moor. Schöne Landschaft, Naturschutzgebiet, Vögel und einzigartige Blicke auf die ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Liebesbankweg Hahnenklee – Wandern im Harz

Der Liebesbankweg in Hahnenklee (Harz) ist nicht nur für Verliebte interessant. Auf dem ungefähr 7 km langen Wanderweg hast du eine tolle ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Hermann-Löns-Denkmal und die Lüneburger Heide

Das Hermann-Löns-Denkmal liegt in einer wunderbaren Heidelandschaft und ist guter Grund, einen Tagesausflug dorthin zu unternehmen. Ich zeige dir ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Der Harz. Ausflugsziele, die man besucht haben muss

Der Harz. Vom Baumwipfelpfad, dunklen Höhlen über Seilbahnen und Talsperren bis hin zum Flug ins Tal. Viele Sehenswürdigkeiten im ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Wilseder Berg - Ein Ausflug in die Lüneburger Heide

Ausflugtipp. Vom Wilseder Berg aus hat man einen schönen Überblick über die Lüneburger Heide. Bei klarem Wetter sogar bis ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Wasser-Erlebnispfad – Natur und 14 Erlebnisstationen

Der Wasser-Erlebnispfad in Fuhrberg zeigt, wie wichtig das Trinkwasser ist. An 14 Erlebnisstationen findest du Informationen rund um das ...

Weiter lesen ..

Deine Meinung

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar schreibst. Was hat dir gefallen, was nicht. Was fehlt dir und was würdest du gerne wissen.

Kommentar schreiben (hier klicken)

(c) 2022 - PixelWo.de