Mühlenmuseum in Gifhorn

Viele eindruckvolle Mühlen sind auf dem Freigelände zu sehen.

Das Mühlenmuseum in Gifhorn liegt am Stadtrand. Zu sehen sind 14 Mühlen aus unterschiedlichen Ländern. Der Eintritt pro Person beträgt ca. 12 Euro. Der Parkplatz ist ohne Gebühr und direkt am Freigelände. Das Gelände ist ungefähr 15 Hektar groß. Du solltest dir für den Besuch einen halben Tag Zeit nehmen. Achtung: die russisch-orthodoxe Holzkirche auf dem Gelände kostet zusätzliche Eintrittsgebühr.

Foto

Infos zum Mühlenmuseum

Icon

Das Freigelände mit den Mühlen

Auf dem Freigelände des Museums kannst du 14 Mühlen in Originalgröße besichtigen. Die meisten sind auch von innen anzuschauen.

Das Freigelände ist schön gestaltet und es macht Spaß, die verschiedenen Mühlen zu entdecken. Es gibt sie aus vielen unterschiedlichen Ländern, als Wind- oder Wassermühle.

Die Ausstellungshalle

Es gibt auf dem Freigelände neben den Windmühlen eine große Ausstellungshalle mit Modellen aus aller Welt.

Du findest hier fast 50 Miniaturmodelle von Wasser- und Windmühlen. Sehr interessant und sehenswert!

Essen und Trinken

Für die Rast zwischendurch stehen auf dem Gelände des Museums drei Fachwerkhäuser im Niedersachsenstil. In dem Backhaus finden 250 Gäste Platz und du kannst hier etwas essen und trinken.

Links daneben befindet sich das „Brothaus“. Hier werden nach alter Tradition und Rezept verschiedene Sorten Brot gebacken. Lecker!

Aber auch draußen sind Tische aufgebaut und du hast einen schönen Blick auf die Mühlen.

Karte, Anfahrt und interessante Links

Icon
Homepage des Museums

Führungen und Attraktionen

Infos zu Museen in der Südheide



Icon
Karte Gifhorn Mühlenmuseum


Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

Fotos vom Mühlenmuseum

Icon

Interessante Artikel zum Thema: Museen

Icon
Kategorie - Foto

Kreidemuseum. Sehenswertes Museum auf Rügen

Das Kreidemuseum liegt auf der Insel Rügen. Es ist am Orginalschauplatz des Kreideabbaus und bietet eine ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Erdölmuseum Wietze. Texas ist nicht weit weg.

Das Erdölmuseum in Wietze und die Geschichte der Erdölförderung in Deutschland. Hier befinden sich die ältesten Erdölfelder in ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Derneburg - Seen, Schloss, Pyramide - Laves Kulturpfad

In Derneburg findest du einen Berg, einen Tempel, eine Pyramide, ein Schloss und viel Seen und Kultur. Ideal für einen Ausflug. Derneburg ist eines ...

Weiter lesen ..

Kategorie - Foto

Straßenbahnmuseum Hannover. Alte Bahnen, die begeistern

Im Straßenbahnmuseum Hannover sind viele der Bahnen fahrtüchtig. Du kannst eine Rundfahrt unternehmen und viele von innen ...

Weiter lesen ..

Deine Meinung

Ich würde mich freuen, wenn du einen Kommentar schreibst. Was hat dir gefallen, was nicht. Was fehlt dir und was würdest du gerne wissen.

Kommentar schreiben (hier klicken)

(c) 2022 - PixelWo.de