Sehenswürdigkeiten

Wasserschloss Hämelschenburg

Was gibt es dort zu sehen?

Die Hämelschenburg liegt nicht weit von Hameln und der Weser entfernt. Es gibt einen Parktplatz und schöne Kunsthandwerksläden, sowie die Reste einer Wassermühle. Das Wasserrad dreht sich noch. In einem Innenhof am Schloß kann man draußen sitzen, eine Kleinigkeit essen und trinken. Schlossführungen finden regelmäßig statt. Ein kleiner Teich und die St. Marien-Kirche bieten schöne Fotomotive. Was stört ist die Durchgangstrasse die gefühlt mitten durch die Schlossanlage führt.

Newsletter Anmeldung: Immer die neuesten Infos bekommen. Einfach E-Mail-Adresse eintragen.
Mehr Infos zum Newsletter und Datenschutz.


Schloss

Besichtigung Hämelschenburg

Die Anlage ist wie erwähnt durch eine Straße zweigeteilt. Auf der einen Seite der Schlosshof, das Restaurant und die Kasse und auf der anderen das Schloss. Nach dem Überqueren der Straße gehst du einen kurzen Schlossweg hinauf und schon beginnt die Führung. Vorausgesetzt, du hast vorher auf der anderen Straßenseite eine Eintrittskarte erworben.

Entspannung und Erholung

Der Schlossteich Hämelschenburg

Direkt am Schloss ist ein Teich mit Bänken. Hier kannst du dich von den Eindrücken der Führung erholen und noch über das eine oder andere nachdenken. Während du das machst, hast du einen Blick direkt aufs Schloss Hämelschenburg.

Weitere Ausflugsziele

Ausflüge in Norddeutschland. Von der Küste bis zu den Bergen.

Meine Top Ausflugsziele im Allgäu

Viele Ausflugstipps auf der Insel Rügen. Es lohnt sich, dort Urlaub zu machen.

Urlaub in Dänemark. Was kann es entspannteres geben?

Die neuesten Beiträge

Viele neue Beiträge zum Thema Ausflugsziele und Fotografieren lernen.