Lonely Places - Einsame Orte

Lonely Places. Einsame Orte. Fischrestaurant mit Hai

Die Serie „Lonely Places“ befasst sich mit Orten, die auf den ersten oder zweiten Blick einsam aussehen. Doch die Orte sind nicht einsam, sondern bewusst so fotografiert. Nicht zu verwechseln mit Lost Places.

Die Idee zur Fotoserie: 

Lonely Places. Einsame Orte. Straßenkreuzung.

Die Idee für die Fotoserie „Einsame Orte“ oder besser „Lonely Places“ ist auf der Insel Rømø entstanden. Die Insel bietet sehr viel Natur und hat einen wunderbar breiten Strand. Neben den unbestreitbaren schönen Orten auf der Insel gibt es auch andere Stellen. 

Diese Stellen habe ich mir als Motiv ausgesucht. Ich musste warten, bis keine Menschen durch das Bild liefen. Die Einsamkeit habe ich dann  durch eine digitale schwarz, weiß Nachbearbeitung mit der Software Analog Efex Pro verstärkt.

Weitere Fotos hierzu findest du in der Foto Galerie: Loney Places

In meinem kleine Foto-Wiki findest du weitere Informationen zu dieser Software.

Foto Galerie:


Weitere Infos findest du hier:


Kommentare