Sommer und Blogparade

Die schönsten Sommerfotos aus Deutschland - Blogparade

Die schönsten Sommerfotos aus Deutschland. Cornelia von Silvertravellers startet pünktlich zum Ende des Sommers die Blogparade. Gerne nehme ich das Thema auf und schaue mal in meinen Fotos nach, wie ich den Sommer am besten beschreiben kann und welches meine besten Sommerfotos sind.

Doch was ist eigentlich eine Blogparade? Nun, eine Bloggerin oder ein Blogger geben ein Thema vor und andere Blogger werden aufgefordert, sich Gedanken zu dem vorgegebenen Thema zu machen und entsprechende Artikel zu veröffentlichen.

Hier sind meine schönsten Sommerfotos und Sommerthemen.

Newsletter Anmeldung: Immer die neuesten Infos bekommen. Einfach E-Mail-Adresse eintragen.
Mehr Infos zum Newsletter und Datenschutz.


Erfrischungen

Im Wasser planschen

Eine Erfrischung ist nicht nur ein Getränk, sondern auch die Möglichkeit Baden zu gehen. Sei es im See, im Swimmingpool, sofern man einen hat, oder im Freibad oder gar im Meer. Schwimmen soll gesund sein, sagt man. Ob das stimmt weiß ich nicht, aber es macht auf jeden Fall Spaß. Im Winter lässt der Spaß nach, aber man kann auch dann noch ins Wasser gehen. Das nennt sich dann Eisbaden. Aber das ist nichts für mich. Ich bade lieber im Sommer.

Biergärten

Unter blauem Himmel sitzen

Sei es bei Städtetouren oder auch bei einem Ausflug zu Seen, Burgen und Schlössern. Überall findet sich die Gelegenheit, ein kühles Bier oder einen Kaffee mit Kuchen zu genießen. Der Unterschied zu den anderen Jahreszeiten ist: du kannst draußen sitzen. Fast jedes Lokal oder Café bietet Sitzgelegenheiten an der frischen Luft an. Wenn es zu heiß wird, sind die Plätze unter den riesigen Sonnenschirmen meine bevorzugte Wahl. Leider nicht nur meine. Es ist oft schwierig, noch einen freien Sitzplatz zu bekommen.

Fußgängerzone in Füssen / Allgäu

Natur

Blumen und Wiesen

Beim Übergang vom Frühling in den Sommer blühen viele Blumen und die Wiesen sind grün. Mit der Zeit ändert sich das durch die heißer werdenden Tage und die längere Sonneneinstrahlung. Dem Grün weicht dann ein Gelb. Meine schönsten Fotos von Blumen und Wiesen stammen daher aus den ersten Sommertagen.

Oben

Blauer Himmel und weiße Wolken

Ich mag den Himmel, wenn er blau ist. Am schönsten finde ich es, wenn dazu noch ein paar weiße Wölkchen vorbei ziehen. Das ist ein herrlicher Hintergrund für viele Fotomotive. Das gezeigte Foto stammt aus Dresden im Juli. Es war sehr warm und ich habe in den Straßen einfach mal ganz nach oben geschaut. Erinnerte mich an das Hans Guck-in-die-Luft Gedicht aus dem Struwwelpeter Buch: „Wenn der Hans zur Schule ging, stets sein Blick am Himmel hing.“ So ist es bei mir nicht, aber der Blick nach oben auf die Architektur und den Himmel mit seinen Wolken gefällt mir.

Getreide

Die Getreideernte im Sommer

Nichts weist auf das Ende des Sommers so deutlich hin, wie abgeerntete Getreidefelder. Wie auch im letzten Jahr macht den Landwirten und uns die Hitze und Dürre zu schaffen. Sogar in Norddeutschland gibt es zu wenig Niederschläge. Ein Blick auf den Dürremonitor macht das deutlich. Ich hatte diesen Sommer den Eindruck, dass die Getreideernte schon sehr früh angefangen hat. Die Flächen mit den Strohballen, die auf den Feldern aufgereiht oder bunt durcheinander liegen, gefallen mir jedes Jahr aufs Neue. Und jedes Jahr mache ich Fotos davon. Mein liebstes Foto ist allerdings das Getreide im Sonnenuntergang, als es noch kein Strohballen war.

Blogparaden*:

Blogparaden Übersicht | Die schönsten Sommerfotos | Schönste Fotos 2018 | Herbst, die schönste JahreszeitDer perfekte TagBild des Sommers | Warum Fotografie das schönste Hobby istFoto Spots und Blick hinter die Kulissen | Meine 4 besten Foto Hotspots | Meine schönsten Reisefotos 2018 

* bei einer Blogparade gibt ein Blogger(in) ein Thema vor. Andere Blogs schreiben Ihre Meinung zu dem Thema. So entsteht eine bunte Mischung und unterschiedliche Sichtweisen eines Themas. 

Deine Meinung

Was sind deine liebsten Sommerfotos?

Ich freue über einen Kommentar von Dir.

Privacy Preference Center